Der Name photonamic besteht aus Photo (= Licht) und Dynamik und repräsentiert damit das Arbeitsgebiet der photonamic GmbH & Co. KG („photonamic“). Der Effekt von Licht auf bestimmte Moleküle ist vielfältig und führt letztendlich nicht nur zur Farbgebung, sondern kann auch zur Fluoreszenz oder Initiierung von chemischen Reaktionen führen.

photonamic macht sich diese Dynamik von Licht zu Nutze unter Einsatz eines bestimmten Moleküls, welches in Zellen oder in Zellverbänden bzw. im Körper zu einem Photosensibilisator metabolisiert wird. Dieser kann, je nach Wahl der Wellenlänge, zu verschiedensten Effekten, ausgelöst durch das Licht, führen. Die Nutzung von Licht und der Einsatz von Photosensibilisatoren ist nicht wirklich ein neues Prinzip, sondern schon seit Jahrzehnten bekannt und erforscht.
photonamic hat es sich als Ziel gesetzt, diese Möglichkeiten zielgerichtet zu erforschen und zu entwickeln, um vielfältige Anwendungen davon abzuleiten. Anders als viele andere Ansätze ist das von photonamic vornehmlich eingesetzte Molekül eine Vorstufe des eigentlichen Photosensibilisators, welcher metabolisch in das durch Licht anregbare Molekül umgewandelt wird und die entsprechenden photodyna-mischen Eigenschaften aufweist. Die sich daraus ergebenden faszinierenden Anwendungen in Bildgebung und auch Therapie bilden den Kern der Aktivitäten von photonamic.

Über zahlreiche Zusammenarbeiten und Projekte mit Partnerfirmen, akademischen Einrichtungen für die klinische Einsetzbarkeit sowie auch mit entsprechenden Gerätefirmen für Lichtquellen, Sensoren und Kamerasystemen, lässt sich die Vielfältigkeit dieser Technologien erahnen.

zurück
mehr
Slider
Menü schließen